free dating sites in brazil Unternehmen aus Breslau wird Kabel verlegen

Startschuss für Glasfaser-Tiefbauarbeiten: „Sehr guter Tag für den Landkreis“

Bagger mit Kabeltrommeln werden im Einsatz sein: Wirtschaftsminister Olaf Lies (von links), Norbert Hill von der Lünecom, Landrat Heiko Blume und Adam Stepasiuk vom beauftragten Unternehmen Fonbud haben sich gestern für ein Foto vor die Baumaschine gestellt.

partnersuche linz land gewerbe Steddorf. Regenschauer und sonnige Abschnitte wechselten sich gestern ab. Dazu pfiff der Wind ums Dorfgemeinschaftshaus in Steddorf.

partnersuche linz land immobilien Uelzens Landrat Heiko Blume erinnerte das Wetter an den bisherigen Verlauf des Glasfaserprojektes: Als Pilotregion, die sich auf den Weg gemacht hat, unterversorgte Gebiete mit schnellem Internet auszustatten, verbuchte der Landkreis Erfolge, hatte jedoch auch schon Rückschläge wegzustecken. Aber nicht immer passt die Witter-ung zur Situation: Denn wenngleich das Wetter gestern recht unbeständig daherkam, war der Tag für das Glasfaserprojekt doch ein „Meilenstein“: Am Steddorfer Dorfgemeinschaftshaus erfolgte der Startschuss für die Tiefbauarbeiten – das heißt: Es werden nun Glasfaserleitungen bis zu den Häusern gelegt, deren Bewohner sich für einen Anschluss ausgesprochen haben oder sich noch aussprechen werden.

zwei männer suchen eine frau An diesem „sehr guten Tag für den Landkreis“ hat der Landrat den niedersächsischen Wirtschaftsminister in Steddorf begrüßen dürfen. Olaf Lies (SPD) nannte das Vorhaben einen „mutigen Schritt“, der sich für die Region auszahlen werde. Denn: „Räumliche Distanzen werden aufgehoben.“ Für Beschäftigte bestünde durch das schnelle Internet die Möglichkeit der Arbeit vom heimischen Büro aus; die ärztliche Versorgung auf dem Land könne mithilfe der Telemedizin ausgebaut werden. Die öffentliche Hand leiste Daseinsvorsorge in Zeiten, in denen private Telekommunikationsunternehmen nicht tätig geworden seien. Dass die Telekommunikationsbranche nun plötzlich rührig wird, ist für Lies nicht akzeptabel: „Es muss Schluss damit sein, dass jetzt denen Konkurrenz gemacht wird, die das Heft des Handelns in die Hand genommen haben.“

frauen suchen erfahrene männer Mit Glasfaser ausgestattet werden zunächst Häuser im Gebiet der Gemeinde Bienenbüttel und im Bereich Bad Bevensen. Die Arbeiten übernimmt das Unternehmen Fonbud aus dem polnischen Breslau, wie gestern bekannt wurde. Das Unternehmen habe seit 30 Jahren Erfahrungen im Bereich der Telekommunikation, schilderte Adam Stepasiuk, Begründer und geschäftsführender Inhaber von Fonbud. 300 Mitarbeiter zähle die Firma zurzeit, die in Deutschland schon Aufträge in München und in Ludwigsburg erhielt. Den Zuschlag für die Arbeiten in Uelzen bekam Fonbud nach einer europaweiten Ausschreibung, bei der auch das Unternehmen Wiesensee aus Wittingen Berücksichtigung fand.

englische männer suchen deutsche frauen Das Unternehmen aus der unmittelbaren Nachbarschaft ist für das Verlegen der Glasfaserleitungen in Bad Bodenteich und Wrestedt zuständig, wenn sich dort mindestens 60 Prozent der Einwohner für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Für Wrestedt, wie auch für zwei weitere Gebiete, läuft die Vorvermarktung bis zum Ende des Monats. Weit entfernt von 60 Prozent war man bisher, aber es geht aufwärts, wie Marlis Kämpfer, Verantwortliche für das Glasfaserprojekt gestern sagte. „Jeden Tag gehen Verträge ein.“ Die Quote könne noch erreicht werden, aber es sei noch Arbeit. Minister Lies appellierte an die Bewohner der Ausbaugebiete, die einmalige Chance zu nutzen.

erfolgreiche männer suchen frauen Eine positive Nachricht hatte der Landkreis gestern, noch bevor der Startschuss für die Arbeiten fiel und der symbolische Spatenstich erfolgte. Die Kosten für das Vorhaben werden geringer ausfallen, vermeldete er. Von Ausgaben von bis zu 127 Millionen Euro war der Kreis zuletzt ausgegangen, zehn Millionen Euro weniger müssten nun in die Hand genommen werden. Hintergrund ist das Ausschreibungsverfahren für die Arbeiten, in dem – so schilderte es Marlis Kämpfer gestern gegenüber der AZ – ein Bieter eine Rüge angekündigt hatte, weil zu niedrige Gebote eingereicht worden seien. Vorsichtshalber habe der Landkreis Uelzen mehr Geld eingeplant – für den Fall, dass der Bieter mit der Rüge vor der Vergabekammer durchkomme. Der Bieter habe es aber bei der Androhung der Rüge belassen, sodass der Zuschlag mit den geringeren Kosten erteilt werden konnte.

männer suchen eine frau wie ihre mutter Wo gestern Regen fiel, da schien eben auch immer mal wieder die Sonne.

männer suchen eine frau Von Norman Reuter

partnersuche ulm kostenlos parken Das könnte Sie auch interessieren

beste gratis singlebörse deutschland Kommentare

partnersuche ulm kostenlos bus