partnerbörse ab 50 jahren Jutta Leneke ist enttäuscht über Darstellung

„Es wäre nur ein Wunsch“

online dating profil bild Jutta Leneke aus Klötze bezieht sich auf den Artikel „Hygiene geht vor“ (AZ, 9. August) und möchte einige Aussagen dabei richtig stellen.

online dating profil vorlage Leserbrief

online dating profile tips Ich bin enttäuscht von dem Artikel über das Beetzendorfer Bad. Herr Zuber hatte mir zugesagt, den Artikel nicht zu schreiben, da ich mich geirrt hatte. Das Wasser im Beetzendorfer Freibad ist selbstverständlich und dank moderner Technik sauber, auch wenn sich nicht alle Badegäste vorher abduschen. In der Badeordnung steht, dass der Badegast sich abduschen sollte, nicht, dass er muss. Ich kenne es noch von früher, wo man sich vor dem Betreten des Beckens unbedingt abduschen musste.

hartz 4 singlebörse Nun ist das anders. Das Wasser wird ja durch Chlor sauber gehalten. Es wäre nur ein Wunsch von mir, dass jeder vorher duscht, denn wenn Chemie gebraucht wird, ist das ja bestimmt auch nicht gut. Ich finde es auch nicht gut, dass der Artikel bissig geschrieben wurde. Als ich beim Blick auf die Badeordnung gemerkt habe, dass ich mich bei dem was ich ihm zuvor erzählt habe, geirrt hatte, habe ich ihn gebeten, dies nicht zu schreiben.

singlebörse internet test Das könnte Sie auch interessieren

internetbetrug singlebörse Kommentare

singlebörse internet vergleich