online chat date free Bilder japanischer Künstler versteigert / Erlös kommt dem örtlichen Denkmalschutz zu Gute

Ein Hauch von Tokio in der Altmark

Michael Student (v.r.), Erik Weber, Christine Pfaff und Sybille Wilke leiten die spannende Versteigerung. Am Ende konnte nicht nur die deutsch-japanische Freundschaft profitieren, sondern auch noch der örtliche Denkmalschutz.

partnersuche für hiv Tangermünde. Seit dem 2. Juli hingen mehr als 100 Bilder japanischer Künstler in der Tangermünder Salzkirche.

Hans-Werner Seidler und seine Frau nehmen mehrere Bilder mit nach Stendal. Gute Kunst findet eben immer auch Liebhaber.

speed dating münchen kostenlos Künstler und Maler Michael Student hatte die Verbindung zu ihnen über eine Berufskollegin in Berlin und die dort ansässige deutsch-japanische Gesellschaft in Tokio geknüpft. Am 26. Juli waren einige der japanischen Künstler sogar in Tangermünde, um alle ausgestellten Bilder zu sehen, aber auch, um die Kaiserstadt kennenzulernen. Student führte die Gäste inklusive der Japanologin der deutsch-japanischen Gesell-schaft durch die Stadt. Am Abend gab der Bürgermeister einen Empfang im alten Rathaus. Schon da war klar, dass die Bilder, Grafiken, Kaligrafien und Fotos in Tangermünde bleiben, dass sie versteigert werden sollen und der Erlös über den Gründungsverein der Stadtstiftung zum Erhalt der alten Stadt zu Gute kommen soll (AZ berichtete).

Timo Schönwald begeistert sich für ein stark gerahmtes Bild.

single berlin kostenlos nummer Diese Versteigerung fand nun vor einigen Tagen statt. Erik Weber, Vorsitzender der Stadtstiftung, vollzog die Versteigerung, nannte Namen und Mindest-Preise der Bilder, Student fungierte als „Sachverständiger“, sprach über die Motive und Maltechniken der Kunstwerke. Zwischen zehn und 50 Euro lagen die Einstiegspreise, viele Werke gingen für mehr Geld weg. Ein Drittel der noch in der Salzkirche hängenden Bilder konnte verkauft werden, was „für eine Versteigerung ein großer Anteil“ ist, meinte Student. 

Gelungene Premiere: Nadine Wagener ersteht ihr erstes Bild. Ein Drittel der Bilder aus der Salzkirche konnte verkauft werden.

singlebörse test kostenlos xp Unter den leider nicht so zahlreichen Interessenten, die aus Stendal, Hämerten, Brandenburg und Potsdam kamen, waren auch Tangermünder. So erstanden zum Beispiel die Mitglieder des Gründungsvereins Christine Pfaff und Sybille Wilke trotz ihrer Aufgabe an jenem Tag, den Verkauf zu begleiten und Quittungen auszustellen, je ein Bild. Mehrere Bilder erstanden der Galeriebesitzer Ditmar Siptroth und seine Lebensgefährtin Nadine Wagener, die in der Kirchstraße der Kaiserstadt einen Tante-Emma-Laden betreibt. Auch Hotelchef Timo Schönwald konnte sich für ein Bild begeistern. Die meisten Bilder gingen neben Brandenburg und Potsdam in die Kreisstadt Stendal. Michael Student ist am Sonntag, 10. September, wieder in Tokio. Durch diesen Besuch wird die neue deutsch-japanische Freundschaft weiter gepflegt.

speed dating kostenlos berlin Von Günther Krach

speed dating kostenlos spielen Das könnte Sie auch interessieren

single berlin kostenlos wohnen Kommentare

single berlin kostenlos wlan