black singles phone chat free trial DLRG richtet 16. Fluss-Spektakel aus / Ältester Mitschwimmer kommt aus Gardelegen

Amerikanerin (15) testet die Elbe

Nach der Anmeldeprozedur ging es in die kühlen Fluten der Elbe. Einige der angemeldeten Teilnehmer sind schon öfter dabei gewesen.

local singles chat line free trial Tangermünde. Auch in diesem, wie bereits seit vielen Jahren, hat die Ortsgruppe Tangermünde der DLRG am vergangenen Sonntagnachmittag wieder einen Elbe-Schwimmtag organisiert. Die Beteiligung war wieder gut.

Zirka 80 Interessenten aus verschiedenen Landkreisen haben aus eigener Kraft die Elbe durchquert. Freiwillige der DLRG, des Technischen Hilfswerkes und der Feuerwehr Tangermünde passten auf, dass nichts passierte und fuhren Teilnehmer in Booten zurück, die nur die einfache Strecke geschwommen sind.

local singles chat free trial Zirka 80 Interessenten aus verschiedenen Landkreisen fanden sich am Tangerwehr ein, um sich registrieren zu lassen und dann an die Elbe zu gehen. Der 72-jährige Uwe Külper aus Gardelegen war in diesem Jahr der älteste Schwimmer und geht auch bei frostigen Temperaturen ins eisige Nass. Über die Elbe schwamm er aber das erste Mal. Bereits zum zweiten Mal war Rike Wiedenhöver (8) mit ihren Eltern und ihrem Bruder Dan (13), dabei.

Dietmar Schiess (li.) ist Chef der DLRG und organisiert jedes Jahr das Elbeschwimmen.

singles chat lines free trial Die Überraschung am Sonntag war jedoch, dass sich eine Amerikanerin mithilfe ihrer Gasteltern anmeldete. Violet Funk ist 15 Jahre jung und nimmt am deutsch-amerikanischen Schüleraustausch teil. Für ein Jahr wohnt sie deshalb bei Familie Weißer in Uenglingen. Die hatte die Idee, ihren Gast einmal über den großen Fluss schwimmen zu lassen, aber nur die kürzere Strecke. Violet kommt aus der Kleinstadt Westcliff im Staat Colorado. „Das Schwimmen war schön, aber doch anstrengender als ich dachte“, übersetzte Gastmutter Iris Weißer. Violet schwamm nicht zurück, sondern nutzte die Möglichkeit sich mit einem Boot der DLRG zurück zum Startufer fahren zu lassen. Begleitboote waren zur Sicherheit der Schwimmer genügend da. Die DLRG-Gruppe und das Technische Hilfswerk hatten jeweils zwei und die Feuerwehr Tangermünde sogar drei Boote inklusive Fachpersonal und viele weitere Helfer mitgebracht.

Die Jüngste (8) ist Rike Wiedenhöfer.

free american chat rooms Der Förderverein der örtlichen Feuerwehr sorgte wieder für eine Stärkung nach dem Schwimmen. Er bot je eine Bratwurst pro Schwimmer und diverse alkoholfreie Getränke am Zielort an.

100 free online dating sites no credit card required Auch im nächsten Jahr soll wieder ein Elbeschwimmen stattfinden.

singles chat free phone Von Günther Krach

bank of america chat support hours Das könnte Sie auch interessieren

free chat rooms apps for iphone Kommentare

the glenlivet 18 year old single malt scotch whisky