partnervermittlung stettin campingplatz Flussbereichsleiter stellt auf Festakt mögliche Folgen eines Deichbruchs bei Hämerten vor

Szenario: Elbe strömt in Osterburg

Der Stand der Technik wurde auf dem Vorplatz präsentiert, während Heinz-Jörg Steingraf (Mitte) unter dem Titel „Was wäre wenn?“ erläuterte, wie sich das Elbewasser am nordöstlichen Stadtrand von Stendal durch die Uchteniederung gen Norden bewegen könnte.

online dating sites korean Lindtorf/Stendal. Welches Szenario bei einer Hochwasserkatastrophe rund um Eichstedts Ortsteil passiert, hat Flussbereichsleiter Hans-Jörg Steingraf im Namen des Landesbetriebs für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) in Lindtorf dargestellt.

10 best dating sites in usa Der Vortrag war Teil einer Festveranstaltung, zu der Verbandsvorsteher Rainer Burmeister anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Stendaler Unterhaltungsverbandes „Uchte“ (UHV) Mitglieder, Vorstände, Schaubeauftragte und Gäste begrüßt hat, darunter Stendals Vize-OB Axel Kleefeldt, Elbe-Havel-Land-Verbandsgemeinde-Chefin Steffi Friedebold sowie ihren Arneburg-Goldbecker Amtskollegen, René Schernikau.

best kenyan online dating sites Der UHV war 1992 aus der Taufe gehoben worden – mit Unterstützung sachkundiger Helfer aus den alten Bundesländern. Aufgabe des Verbandes ist es, das Netz aus Flüssen und Gräben bedürfnis- und anspruchsgerecht zu hegen und zu pflegen. Burmeister, der seit 2014 Chef des UHV ist, würdigte in seinem Rückblick den 88-jährigen Werner Kühl als ersten Verbandsvorsteher, der von 1992 bis 2000 tätig war. Ihm folgte Benno Klee, der bis 2014 im Amt war.

online free dating in kenya Geschäftsführer Norbert Wernike stellte das Aufgabenspektrum vor. Demnach ist ein Niederschlagsgebiet mit Gewässern erster Ordnung auf einer Fläche von 51 602 Hek-tar zu erledigen. Die beitragspflichtige Fläche ohne Gewässer erster Ordnung liegt bei 49 596 Hektar, wovon sich auf einer Strecke von 944 Kilometern Gewässer zweiter Ordnung befinden, die auf 50 Kilometern verrohrt sind. Zu den 894 Kilometern offenen Gewässers zählen 88 Kilometer als zentrale Vorfluter, 309 Kilometer als landwirtschaftliche Vorfluter sowie 506 Kilometer Binnengräben. Denn das Einzugsgebiet des UHV ist groß: Uchte 494,16 Quadratkilometer, Speckgraben 80,30, Kuhgraben 39,90, Flottgraben 63, Schaugraben 32,20, Rietzgraben 34,10 und Schmelgelgraben 16,14. Dem Verband gehören an: Bismark (6925 Hektar), Osterburg/Stendal (24 177), Tangermünde (3521), Tangerhütte (225), Gardelegen (283) und Arneburg-Goldbeck (11 390). Das Elbe-Havel-Land habe ausschließlich beitragsfreie Flächen und Jerichow entwässere in die Elbe.

Der Stand der Technik wurde auf dem Vorplatz präsentiert.

best gay dating sites germany Alle Gäste der Festveranstaltung konnten die Ausstellung des Vereins „Wasserverbandstag Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt“ aus Hannover über Gewässerunterhaltung besichtigen und sich vom Stand der Technik überzeugen, die vor dem Gebäude der Feuerwehr Lindtorf aufgebaut war. Der Vortrag des Flussbereichsleiters beinhaltete unter dem Titel „Was wäre wenn?“ ein mögliches Überschwemmungsszenario, das eintreten könnte, wenn der Deich bei Hämerten bricht. Dann würden sich am nordöstlichen Stadtrand von Stendal Unmengen von Elbewasser ausbreiten, die durch die Uchteniederung in Richtung Eichstedt vorbei nach Goldbeck und Osterburg strömen könnten.

online worldwide dating sites Von Dieter Bandau

best free korean dating site Das könnte Sie auch interessieren

free korean dating site Kommentare

how to ask a girl for her number online dating