partnersuche braunschweig querum Betonwand sorgt weiter für Diskussionen / Schmidt rät: „abwarten“

„Sagt den Menschen, dass es noch nicht fertig ist“

Vielen Klötzern fehlt die Vorstellungskraft, dass aus der grauen Betonmauer noch etwas Ansehnliches werden kann. „Erst wenn es komplett ist, darf gemeckert werden“, rät Hans-Jürgen Schmidt.

partnervermittlung osteuropa erfahrungen Klötze. Die wuchtige Betonmauer, die im Zuge der Bauarbeiten an den Außenanlagen der Kita Spatzennest an der Ecke Gardelegener / Neustädter Straße entstanden ist, sorgte zuletzt bei Stadträten und Einwohnern gleichermaßen für mächtig Gesprächsstoff your love partnervermittlung.

partnervermittlung ostschweiz Im Rahmen der Sitzung des Klötzer Ortschaftsrates griff Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Schmidt deshalb die Diskussionen um die Gestaltung der Freifläche noch einmal auf. „Da ist in Klötze etwas hochgekocht“, berichtete der Ortsbürgermeister. Er hatte den Plan, den der Klötzer Stadtrat beschlossen hatte, extra noch mal zur Sitzung mitgebracht.

partnervermittlung osteuropa test „Sagt den Menschen, die euch ansprechen, dass es noch nicht fertig ist“, bat Hans-Jürgen Schmidt seine Ortschaftsräte. So werde vor der Mauer noch eine Gestaltung mit Blumen, einer Sitzgruppe sowie Stahlbetonplatten erfolgen, erinnerte der Ortsbürgermeister. „Das Ganze soll ansehnlich gestaltet werden.“ Erst wenn die Gestaltung komplett abgeschlossen sei und sie dann immer noch nicht gefalle, dürfe gemeckert werden, bat er die Ortschaftsräte.

partnervermittlung osteuropa seriös Gleich mehrere Stadtratsmitglieder hatten sich während ihrer jüngsten Zusammenkunft über die Betonmauer gewundert und eine Veränderung vorgeschlagen. Schmidt selbst hatte eine farbliche Gestaltung mit Graffiti ins Gespräch gebracht.

wie den richtigen partner erkennen Die Arbeiten an der Außengestaltung der Kita gehen derweil langsam voran. Wie Bürgermeister Uwe Bartels im informierte, sind die Arbeiten am Mitarbeiterparkplatz soweit abgeschlossen. Auch die Anbindung an die Gardelegener Straße ist erfolgt. Derzeit ist die Firma dabei, mit dem vorhandenen Bodenaushub eine Spiellandschaft zu gestalten. Unter anderem soll hin- ter der Betonmauer ein Hü- gel entstehen. Eine andere Firma ist beauftragt, die fehlenden Spielgeräte aufzustellen. „Das dauert eine Woche“, kündigte Uwe Bartels an. Er hoffe, dass die Arbeiten, die eigentlich bereits Ende August fertig sein sollten, bald abgeschlossen werden können.

singlebörse fischkopf partybilder Von Monika Schmidt

partnerbörse 50plus gescheitert Das könnte Sie auch interessieren

partnerbörse 50plus garbsen Kommentare

partnersuche landwirte com